DSGVO – Implementierung des Datenschutzes

Wir beraten Sie umfassend in allen Belangen rund um den Datenschutz und die DSGVO

Die am 25.05.2018 inkraftgetretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sorgt für viel Verwirrung in Unternehmen jeder Größe.
Wie muss ein Verarbeitungsverzeichnis aussehen? Was hat es mit den technisch – organisatorischen Maßnahmen auf sich? Wer braucht einen Datenschutzbeauftragten? Mit wem müssen Verträge zur Auftragsverarbeitung geschlossen werden? Wann und in welcher Form muss eine Einverständniserklärung zur Datenverarbeitung eingeholt werden? Welche Auskunftspflichten gelten wann und in welchem Umfang?

 

Die Kanzlei Werner & Kollegen berät und betreut Sie umfassend in allen datenschutzrechtlichen Themen. Unter anderem sind wir Ihnen gerne behilflich bei folgenden Themen:

– Verarbeitungsverzeichnis
– Auftragsverarbeitungsverträge
– Technisch – organisatorischen Maßnahmen
– Allgemeine Datenschutzerklärung
– Einverständniserklärung zur Datenverarbeitung
– Stellung eines außerbetrieblichen Datenschutzbeauftragten

Kostenlose telefonische Ersteinschätzung Ihres Anliegens:

08331/92170

Fordern Sie hier unseren Rückruf an: